So Long, and Thanks for All the Fish

Heute ist Setting Orange, the 63rd day of The Aftermath in the YOLD 3178 (man ddate) . Wie wir alle wissen, ist heute Weltuntergang, auch wenn die U.S.-Regierung uns glauben machen will, dass nichts passieren wird. Was verstehen die denn schon davon? 😉

Also haben wir für den Fall des Falles ein klein wenig Endzeit-Artwork vorbereitet. Wenn ihr das Artwork installieren wollt, wir haben es in unser Repository geladen. Ein

apt-get update && apt-cache search siduction-art | grep eow

zeigt euch die Pakete.
800x600

Es bleibt aber die Hoffnung, dass die Mayas wirklich keine Ahnung von Kalendern hatten. 🙂

So long and thanks for all the fish.

6 thoughts on “So Long, and Thanks for All the Fish

  1. der_bud

    apt-cache search siduction-art-eow klappt so nicht, da zwischen art- und -eow noch was steht. Besser wirds mit
    apt-cache search siduction-art | grep eow

    Cooles Wallpaper zu End Of Week 😉 !

    Antworten
      1. axt

        Nicht bloß der Woche – end of the world. Das Wallpaper kommt aber etwas spät. Kann man sich ja gar nicht richtig vorbereiten, Hamster-Downloads und so.

        Antworten
        1. agaida

          axt, Du bist ein Schandmaul – Hätte aber was für sich gehabt, so als Arbeitsersparnis. Aber ein siduction-art-eow-$foo ist cool. Das wird beim nächsten angekündigten Weltuntergang recycled. 🙂

          Antworten
  2. pit

    Auch wenn ich gerade im Büro sitze und der Windows Rechner mit „man ddate“ nix anfangen kann: Cooles Wallpaper. Habe gestern endlich meinen neuen Rechner zusammengestöpselt (i7 3770, samsung ssd 340pro, 16gb ram usw.) und bügle heute abend mal das ziemlich frische siduction 2012.2 drauf.

    Diskordianische Grüße,
    pit

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.